Kategorie: Ostern

Fürs Osternest

Fürs Osternest so heißt der Spruch auf meiner Osterhasen Verpackung.

Heute habe ich ein kleines Schokohäschen hübsch verpackt. Den Farbkarton in savanne in der Größe 19 cm x 10,5 cm habe ich vorab gestempelt mit Motiven aus dem Set fürs Osterkörbchen. Dann wird gefalzt an der langen Seite bei 4 / 9 / 13 / 18 cm und an der kurzen Seite bei 3 cm. Ich habe vorn ein Guckloch mit den Framelits lagenweise Kreise gestanzt und mit Klarsichtfolie hinterlegt. So sieht das Ganze nach dem Falzen und Schneiden aus. Ihr müsst es nur noch zusammenkleben und oben zusammendrücken, damit eine Art Tüte entsteht.

Für das besondere sorgen dass Paillettenband und Glitzerpapier in Bermuda blau, das ich mit einer goldfarbenen Klemme befestigt habe.

Einen schönen Tag wünsche ich Euch.

Mini-Osterkörbchen

Im Set “Osterkörbchen” findet ihr diese kleinen Körbchen als Stanzteile. Daraus habe ich Mini-Osterkörbchen gebastelt. Passend für kleine Schokoeier, aber auch ein Küsschen würde super reinpassen.

Ich habe einfach zweimal ein Körbchen gestanzt, die Henkel dazu und eine kleine Box mit den Maßen 3 cm x 2,5 cm dazwischen geklebt. Verziert habe ich die Körbchen mit Stempeln und Stanzteilen, die ebenfalls im Set Osterkörbchen zu finden sind.

Bei mir gab es die Körbchen beim letzten Workshop als Gastgeschenke.

Vielleicht braucht ihr ja noch eine süße Kleinigkeit auf eurem Ostertisch, dann wäre das genau das Richtige. Viel Spaß beim Nachbasteln.

Alles Liebe von Susi

Let’s Stamp Bloghop März zum Thema Ostern

Ostern steht schon vor der Tür, deswegen haben wir vom Designteam Let’s Stamp heute viele schöne Ideen rund um dieses Thema für euch vorbereitet.

Lasst euch inspirieren und hinterlasst uns gerne auch Kommentare.

Auf meine österliche Box hat mich Simone von Papierverliebt gebracht. Dort findet ihr auch eine Anleitung dazu. Die Maße habe ich etwas verändert, meine Innenschachtel hat die Maße 10 cm x 10 cm. Ich finde die Größe gerade recht, um es als Oster”körbchen” zu verschenken.

Verwendet habe ich die Farben savanne und flüsterweiß, zusammen mit safrangelb, himmelblau, farngrün, zartrosa, calypso und blauregen. Ich habe mich also einfach quer durch unsere schönen Pastelltöne gearbeitet. In welcher Farbe gefällt sie dir am besten?

Die süßen Häschen, die Eier, die Sprüche findet ihr im Set Osterkörbchen mit den passenden Framelits.

Nun wünsche ich euch wieder viel Spaß bei den anderen Mädels und ihren Ideen rund um Ostern.

Susi

Hier könnt Ihr Euch durch unser Let’s Stamp Design-Team klicken:

Gestatten: Langohr

Heute zeige ich euch meine erste kleine Osterverpackung.

Ganz liebe Kunden von mir hatten eine total süße Idee, die ich unbedingt ausprobieren musste.

Viele von euch haben bestimmt die Lebkuchenstanze aus unserem Herbst-/Winterkatalog, diese muss nicht das ganze Jahr in der Schublade versauern. Nein, man kann aus dem Lebkuchenmann auch ganz schnell einen Osterhasen gestalten. Die Beine werden zu Ohren, die Arme schneidet ihr einfach weg und schon kann man Herr oder Frau Langohr erkennen. Das Gesicht stammt aus dem passenden Stempelset “ausgestochen weihnachtlich”, aufstempeln und ein paar Barthärchen dazumalen.

Die Häschen habe ich zusammen mit einem Zierdeckchen und einem passenden Spruch zum Dekorieren eines kleinen Tütchens verwendet. Das habe ich aus einem Stück Designerpapier mit den Maßen 21 cm x 15 cm gefertigt. Die breite Seite wird bei 5/10/15/20 cm gefalzt, die lange Seite bei 5 cm für den Boden. Danach alles flach zusammenfalten und mit der Anhängerstanze oben stanzen. Anschließend könnt ihr das Papier zu einem Tütchen zusammenkleben und falten.

Die rosenrote Schleife und den Gruß findet ihr im Set “Osterkörbchen”.

Wie findet ihr die Idee? Vielen Dank an Feli und Marcus. Ich freue mich schon auf den nächsten Workshop mit euch.

Susi