schön, dass du da bist

Schön, dass du da bist 2

Welcher Gast freut sich nicht, wenn auf seinem Platz ein kleines Geschenk mit dem Spruch “schön, dass du da bist” steht? Also ich würde mich freuen.

Ich habe zu dem Gastgeschenk eine passende Karte gebastelt. Sie kann mit einem Spruch vervollständigt und als Einladung, Dankekarte oder Glückwunschkarte verwendet werden. Verwendet habe ich dafür das Designpapier im Block in der InColor Farbe minzmakrone. Die Grundkarte ist weiß, darauf eine Lage Pergamentpapier und darüber einen breiten Streifen des Designpapiers. Befestigt habe ich die Aufleger mit einer Basisklammer, geschmückt mit einer Perle. Der elegante Schmetterling fliegt dreilagig übers Papier.

Schön, dass du da bist 3

Das passende Geschenk ist eine SourCreme Box, die ich aus einem Stück Designpapier mit den Maßen 15×10 cm gefertigt habe.

Schön, dass du da bist

Übrigens gibt es seit 16.2. drei neue Sale-a-bration Gratisprodukte. Seht mal hier. Bei Interesse meldet euch einfach. Gerne helfe ich euch bei Fragen rund um die Produkte weiter oder gebe euch Tipps zur Gestaltung eurer Projekte.

Alles Liebe, Susi

besondere Tage

…gibt es doch immer. Daher finde ich den Spruch aus dem Sale-a-Bration Gratisset “Blumen für dich” immer passend.

zu deinem besonderen Tag 2

Für meine Karte habe ich die Blumen in Kirschblüte und rosenrot auf flüsterweißes Papier gestempelt. Den Spruch ist in der Farbe Savanne gestempelt und mit einem Streifen rosenrotem Farbkarton hinterlegt. Darunter den Leinenfaden, der meist nicht fehlen darf, ein paar Blümchen und ein Schmetterling aus Vellum ausgestanzt. Verziert mit Strasssteinchen und schon habe ich einen Gruß zum besonderen Tag.

zu deinem besonderen Tag 1

Das Set “Blumen für dich” gibt es noch bis 31.3.2016 ab einem Bestellwert von 60 Euro gratis. Es lohnt sich also, im Katalog zu blättern 😉

Ich finde es gerade besonders schön, mit einer Tasse Kaffee auf der Terasse zu sitzen und die warmen Sonnenstrahlen zu genießen.

Macht es euch schön.

Alles Liebe, Susi

 

Inspiration von außen

Gestern habe ich mich von Kolleginnen inspirieren lassen. Ich hab mich ein bisschen durch andere Blogs geklickt und mir ein paar Ideen geholt.

Danach ist diese Karte entstanden.

Inspiration Schmetterlingskarte 1

Ich habe auf sandfarbenem Karton die Blätter der Rose aus dem Set “Rosenzauber” gestempelt, einen Streifen des tollen Designpapiers “kreativ kreiert” geklebt und auf diesem zwei Schmetterlinge auf einem Ring aus dem Leinenfaden “fliegen” lassen. Dazu ein Spruch und ein paar Spritzer mit dem Wink of Stella Glitzerstift -fertig.

Inspiration Schmetterlingskarte 2

Meine Inspiration für die Karte hab ich unter anderem von Daniela. Ich liebe die Art, wie Daniela ihre Projekte gestaltet. Schlicht, aber sehr edel und immer ein Hingucker, und vor allem mit einem sehr hohen Wiedererkennungswert. Danke Daniela für die vielen Tipps und Inspirationen auf deinem Blog.

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende.

Alles Liebe, Susi

bald ist Valentinstag

Valentinstag wird bei uns eigentlich nicht gefeiert. Mir liegt nicht so viel dran, genau an diesem Tag beschenkt zu werden und die Liebe gestanden zu bekommen. Dann doch lieber an jedem anderen Tag im Jahr 😉

Aber eine Kleinigkeit bekommt mein Schatz natürlich trotzdem. Vor allem auch, weil es so viel Spaß macht, eine hübsche Verpackung zu zaubern.

Frosch 2

Keine Angst, mein Mann ist schon lange kein Frosch mehr. Den habe ich schon vor einiger Zeit wachgeküsst und sieht in Wirklichkeit viel besser aus 😉

Frosch 1

Ich habe hier einfach einen kleinen Frosch von Lindt in ein Stück grasgrünes Designpapier, das ich mit der eleganten Anhängerstanze “geformt” habe, gestellt, ein Oval als Guckloch gestanzt und mit einem kleinen Spruch aus dem Stempelset “Hallo” und Herzchen geschmückt. Und schon ist der kleine Froschkönig kussbereit!

Braucht ihr auch noch eine Kleinigkeit zum Valentinstag? Dann nichts wie ran an den Basteltisch.

Alles Liebe, Susi

Schmetterlinge fliegen wieder…

zumindest auf unserer gestrigen Kaffeetafel. Eine kleine schnelle Idee für Serviettenringe, abgestimmt auf die frühlingsfarben der Servietten in flüsterweiß, olivgrün und kirschblüte.

Serviettenringe Schmetterling

Ich habe hierfür einfach einen Streifen flüsterweißen Farbkarton als Ring geklept und darauf zweimal den eleganten Schmetterling gesetzt. Diesen habe ich einmal in olivgrün bzw. kirschblüte gestanzt und einmal in flüsterweiß mit einem “Hallo” aus dem Set “Geburtstagspuzzle” in der entsprechenden Farbe bestempelt. Meinen Geburtstagsgästen hat es gefallen.

Gerade eben hat mich noch eine Geburtstagskarte erreicht:

Karte von Marion

Und diese ist von gestern:

Karte von Vivian

Oh Mann… jetzt kann ich was mein Alter angeht nicht mehr schwindeln 😉 Hier steht es fett gedruckt! Aber jeder ist ja bekanntlich nur so alt, wie er sich fühlt…

Vielen Dank für die Glückwünsche. Ich hab mich sehr gefreut, dass so viele dran gedacht haben.

Alles Liebe, Susi

 

Kleiner Patrick

Heute zeige ich euch die Dankekarten, die ich zusammen mit der Mama von Patrick gebastelt habe.

Karte Patrick

Die Karten sind in den Farben taupe und minzmakrone. Als kleinen Hingucker haben wir noch mit einem glutroten Herzchen verziert. Wir haben die Karten so gefalzt und geklebt, dass eine Einstecktasche entsteht. So kann man das Foto des Babys platzieren, es ist aber nicht verklebt. Wer mag kann das Foto rausnehmen und in einen Rahmen oder ins Album kleben. Auf der Rückseite ist Platz für ein Dankeschön an alle, die zur Geburt gratuliert haben.Wir haben 55 Stück gebastelt und waren hinterher sehr mit uns zufrieden. Ich hoffe, den Beschenkten haben die Karten auch gefallen.

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende und allen Jecken unter euch viel Spaß auf den Faschingsbällen und -umzügen. Ich halte mich da eher etwas zurück. Kinderball muss sein aber ansonsten überlasse ich das Faschingstreiben lieber anderen.

Alles Liebe, Susi

Einen Wasserfall zum Geburtstag

Wasserfallkarte 1

Für einen 50. Geburtstag sollte ich eine “flippige” Karte machen. Bloß nichts edles, schlichtes… Ich hab gleich an eine Wasserfallkarte mit viel Glitzer gedacht. Die Anleitung hierfür habe ich von einem Stampin’up!-Video. Wenn man am unteren Ende der Karte zieht, öffnen sich nacheinander die einzelnen Felder.

Wasserfallkarte 2

Wasserfallkarte 3

Wasserfallkarte 4

Wasserfallkarte heißt es wohl deswegen, weil es aussieht, als würden die Teile nach unten “fließen”. Verwendet habe ich für diese Karte farbkarton und Designpapier in melonensorbet, silbernes Glitzerpapier -nicht zu übersehen – und das Stempelset “Geburtstagspuzzle”, die Torte habe ich mit den Mischstiften bemalt.

Ich werde so eine Karte bald mal wieder basteln, dann aber mit ein bisschen weniger Glitzer.

Ich wünsche euch einen schönen Tag.

 

Zu deiner…

… Kommunion. So heißt der Spruch auf meinen heutigen Karten.

Zu deiner Kommunion 1

 

Ich beschäftige mich gerade viel mit der Gestaltung von Kommunionkarten. Heute zeige ich dir zwei Varianten einer Glückwunschkarte, die aber ganauso auch als Einladungskarte gestaltet werden kann. Sowohl die Sprüche, als auch das Kreuz sind aus dem Set “Segenswünsche”. Die Farben sind einmal melonensorbet,

Zu deiner Kommunion 2

 

und einmal petrol

Zu deiner Kommunion 3

immer kombiniert mit dem sandfarbenen Karton und flüsterweiß. Die kleinen Blümchen sind aus dem Itty bitty Stanzenpaket, die ich in den jeweils passenden Farben ausgestanzt und mit einem Strasssteinchen verziert habe.

 

Habt ihr auch vor, in nächster Zeit Einladungskarten zur Kommunion oder anderen Anlässen zu basteln? Fehlt euch aber eine Idee, das Material oder einfach die Zeit. Dann ruft mich an, ich helfe euch gerne weiter.

Heute ist dein Geburtstag

Am Wochenende machte sich eine Geburtstagskarte auf den Weg zu einer lieben Freundin.

Durch sie habe ich Stampin’up! kennengelernt. Sie bastelt schon länger mit den Produkten und hat mich auch immer zu Geburtstagen und Weihnachten mit ihren Werken beschenkt. Letztes Jahr war ich bei ihr zu einem Workshop eingeladen. Ich hatte zusammen mit ihr und ein paar anderen Mädels einen schönen, kreativen, amüsanten Vormittag. Ich war ganz aufgeregt. Beim Falzen habe ich mich gleich mal vermessen und bei meinem ersten Stempelabdruck hab ich total gezittert und dachte, nein, das wird nie was. Aber am Ende war ich ganz begeistert vom Ergebnis. Die Karte und Box, die wir gemacht haben, habe ich noch. Werd sie mal raussuchen, dann kann ich euch zeigen, womit ich mit dem Stempelfieber infiziert wurde.

Jetzt aber zurück zur Geburtstagskarte. Ich hoffe, sie gefällt meiner Freundin. Das ist sie:

IMG_4639

Die Stempel, die ich verwendet habe, findet ihr im Set “Was ich mag” und “Geburtstagspuzzle”. Die Farben sind melonensorbet, osterglocke und wasabigrün.

IMG_4640

Ich wünsche Dir alles Liebe zum Geburtstag und feiere Deinen Tag schön!

Alles Liebe, Susi

 

Flowering Fields

So heißt ein Stempelset, das es während der Sale-A-Bration ab einem Bestellwert von 60 Euro gratis gibt. Und bei diesen frühlingshaften Temperaturen und dem schönen Sonnenschein kommen einem sofort Gedanken an eine schöne Blumenwiese.

Ich habe mit dem Set eine Karte und eine kleine Verpackung jeweils auf sandfarbenen Karton bestempelt.

Flowering Fields 1

Bei der Karte habe ich die Blüten und Blätter mit den Mischstiften coloriert. Eine einfache Art zu colorieren, da man außer den Stempelkissen und einem Mischstift keine weitern Materialien benötigt. Die kleinen Schmetterlinge habe ich auf aquamarinfarbenen Farbkarton gestempelt und ausgeschnitten.

Flowering Fields 2

 

Die Verpackung habe ich mit dem Falz- und Stanzbrett für Umschläge gefalzt und nur mit einem Band in aquamarin verschlossen.

 

Flowering Fields 3

Habt einen schönen sonnigen Tag.

Alles Liebe, Susi