Schlagwort: flüsterweiß

Let’s Stamp: Männer

Juhu, heute ist wieder der 15. des Monats – Zeit für unseren nächsten BlogHop vom Team Let’s Stamp. Diesmal zeigen wir euch Inspirationen zum Thema Männer.

Ich habe lange überlegt, dann bin ich bei Pinterest auf eine interessante Kartenform gestossen. Nachdem Männer ja meist auf Technik stehen, passte das sehr gut. Meine Karte ist eine Karte mit verstecktem Gruss. Zuerst sieht man durch den ausgestanzten Kreis eine Torte, die ich hier in Kupfer embosst habe.

Wenn man die Karte öffnet, schiebt sich von hinten ein Geburtstagsgruß über die Torte.

Die Farben sind auch eher männlich mit dem sandfarbenen Karton, schwarz, farngrün und aquamarin. Die Grüße findest du in den Sets Partyballons und Geburtstagshurra.

Wer dafür eine Anleitung möchte, darf das gerne in einem Kommentar erwähnen. Dann bekommt ihr die natürlich.

Nun wünsche ich euch wieder viel Spaß bei den anderen Mädels vom Designteam Let’s Stamp.

Susi

Hier könnt Ihr Euch durch unser Let’s Stamp Design-Team klicken:

Zum schönsten Tag

 

Heute gibt es von mir eine sehr romantische Karte, passend für eine Hochzeit. Inspiriert hat mich eine Karte aus unserem aktuellen Frühjahr-/Sommerkatalog. Die Karte hat mir so gut gefallen, dass ich sie mit ein paar Änderungen nachbasteln wollte. Von der Produktreihe “zum Verlieben” war ich sofort angetan. Das war nun meine erste Karte damit. Weitere werden bestimmt noch folgen.

Das Stempelset heißt “Für immer”, die Blume habe ich von Hand ausgeschnitten. Die Farben sind kirschblüte, flüsterweiß und saharasand. Das Band gibt es zur Zeit ab einem Bestellwert von 60 € gratis dazu.

Ich wünsche euch einen schönen Tag.

 

Let`s Stamp

Let’s Stamp – Designteam

Wer oder was sind wir?

Auf dem Weg zu unserem letzten Stampin`Up! Event nach Düsseldorf kam uns die Idee, wir 8 Stampin`Up! Demonstratorinnen (Anna, Bianca, Jean, Moni, Regina, Sandra, Susanne, Ulli) könnten uns doch zusammen tun und euch jeden Monat eine schöne Ideensammlung zur Verfügung stellen.

Gesagt – Getan!

Ab sofort stellen wir euch immer am 15ten jeden Monats ein Projekt zu einem bestimmten Thema vor und ihr könnt euch durch unsere Blogs klicken.

Los geht’s im Januar mit unserem Stempelset: Geburtstagshurra! aus dem neuen Frühjahrs-/Sommerkatalog.

Wir wünschen euch viel Spaß bei uns, lasst euch inspirieren und Let’s Stamp!

Die Produkte zum Nachbasteln könnt ihr natürlich auch direkt über uns beziehen.

Das bin ich:

Das ist mein heutiges Projekt:

Für mich stand fest, dass es bunt wird. Damit tue ich mich meist etwas schwer. Ich habe mich für eine Pop-up-Karte entschieden und die Umsetzung fiel mir dann doch recht einfach. Schon lange wollte ich mal eine Card in a box werkeln und der Anlass stand schon fest, da eine Freundin demnächst ihren 40. Geburtstag feiert. Verschlossen habe ich die Karte mit einer Banderole. Bei den Stempeln habe ich mich wirklich nur ausschließlich auf das Stempelset “Geburtstagshurra” beschränkt. Dieses ist sehr vielseitig, wie ihr seht.

Die Anleitung für die Karte habe ich von stempeleinmaleins. Verwendet habe ich Farbkarton in savanne und das Designerpapier “Für Partylöwen”, das ihr ebenfalls im Frühjahr-/Sommerkatalog findet. Auf der Rückseite der Box habe ich flüsterweißes Papier geklebt, damit auch noch ein paar handschriftliche Glückwünsche ergänzt werden können. Auf dem nächsten Bild könnt ihr erkennen, wie die Luftballons geklebt werden, damit diese aus der Box “fliegen” können.

Ich hoffe, euch gefällt meine Idee und bastelt auch mal so eine besondere Karte. Bei Fragen könnt ihr euch jederzeit an mich wenden.

Und nun schaut doch bei den anderen Mädels von Let´s Stamp vorbei. Sie haben weitere tolle Ideen zu dem Set Geburtstagshurra für euch. Viel Spaß und bis bald.

Susi

Unser Designteam im Überblick:

Weihnachtliche Hexagonbox

Ich hab euch versprochen, von meinem Workshop zu berichten.

Als Gastgeschenke gab es ein nett verpacktes Schokoladentäfelchen. Das schöne Papier findet ihr beim Designerpapier “Marokko” im Hauptkatalog.

gastgeschenke-marokko

Die Weihnachtskarte habe ich diesmal in eher untypischen Weihnachtsfarben gewählt. Die Kombination aus himmelblau, flüsterweiß und savanne gefällt mir sehr gut. Das Juteband und die Pailletten passen gut dazu. Was meint ihr?

weihnachtskarte-himmelblau1

Für die Verpackung habe ich mich für eine Hexagonbox entschieden. Die Idee dazu habe ich bei Nadine gesehen. Ich habe die Box allerdings größer berechnet.

weihnachtliche-hexagonbox1

weihnachtliche-hexagonbox2

Für die Herstellung wird das Stanz-und Falzbrett für Geschenktüten benutzt, das diese Woche noch mit 30% Preisnachlass erworben werden kann. Ich habe eine Seite mit einem Magneten verschlossen, wie ihr hier erkennen könnt.

weihnachtliche-hexagonbox3

Meine Workshopteilnehmerinnen waren sehr kreativ. Seht mal, was sie aus meinen Vorgaben gemacht haben:

weihnachtskarte-himmelblau2

weihnachtliche-hexagonbox4

Danke für den netten Abend.

Alles Liebe, Susi

Bastelspass

Das Team Bastelspass von Bianca, zu dem ich in zweiter Ebene auch gehöre, veranstaltet am kommenden Sonntag ein Teamtreffen. Und wir swappen diesmal auch. Swaps sind kleine Tauschprojekte. Jeder fertigt in einer bestimmten Anzahl Karten, Verpackungen… an und tauscht diese dann mit den anderen. Dadurch erhält man viele neue Ideen und kommt mit den anderen Demos ins Gespräch.

Hier zeige ich euch schon mal meine Swaps.

swaps-teamtreffen-bastelspass-1

Ich habe das neue Designerpapier “Zuckerstangenzauber” so gefalzt, dass eine kleine Dreiecksbox entsteht, bei der eine Tasche entsteht, um einen Gruß einzustecken. Man könnte diese Verpackung auch toll als Tischkärtchen mit kleinem Gastgeschenk verwenden. Statt dem Gruß dann den Namen des Gastes.

swaps-teamtreffen-bastelspass-2

Für den Gruß habe ich den Bären und den passenden Spruch aus dem Set “Ausgestochen weihnachtlich” verwendet. Dem Bären habe ich den Kopf abgeschnitten 😉 und ein Schleifchen ins “Haar” gesteckt. Die Kordel gibt es im Zweierpack, einmal rot und einmal rot-weiß mit Glitzerfäden. Sehr schön. Die Farben sind glutrot, savanne, espresso und flüsterweiß.

swaps-teamtreffen-bastelspass-3

Hier könnt ihr noch erkennen, dass in der Box Platz für eine kleine Leckerei ist.

Sollte jemand an der Anleitung interessiert sein, schreibt mir einfach einen Kommentar oder eine Mail, dann werde ich eine dazu erstellen.

Einen Bericht zum Teamtreffen und zum anschließenden Workshop liefere ich euch in den nächsten Tagen. Ich freu mich schon auf die Mädels.

Vielleicht habt ihr ja auch Lust, mal bei so einer Veranstaltung dabei zu sein. Sprecht mich einfach an und fragt ganz unverbindlich nach.

Alles Liebe, Susi

Geburtstagskinder

geburtstagskarten-okt-2016-1

Für zwei Mädchen, die Anfang Oktober drei bzw. vier Jahre alt werden, habe ich je eine Karte gebastelt. Ich habe hierfür drei Sterne mit der BigShot ausgestanzt und übereinander geklebt. Der mittlere Stern ist zusätzlich noch mit Sternen geprägt. Drumherum habe ich unser Mettalicgarn in gold gewickelt und mit denneuen Pailletten “Eisfantasie” verziert. Die Grundkarte habe ich mit einer Sternengirlande bestempelt. Die findet ihr im Set “Drauf und dran” im neuen Herbst-Winterkatalog.

Die Karten sind einmal in den Farben flamingorot und kirschblüte

geburtstagskarten-okt-2016-2

und einmal in blauregen und zarte Pflaume

geburtstagskarten-okt-2016-3

immer kombiniert mit savanne und flüsterweiß. Na, welche Farbkombi gefällt euch besser?

Die Karten dürfen bald zu ihren Empfängern.

Habt einen schönen Tag.

Blog Hop im Team Stempelwiese


blog-hop-inspirationen-hochzeit-team-stempelwiese

Willkommen beim Blog-Hop im Team Stempelwiese zum Thema Hochzeit.

Ich habe zum Thema Hochzeit ein Geschenkset gebastelt, bestehend aus einer Glückwunschkarte und einer Shadowbox.

Blog Hop Hochzeit 1

Verwendet habe ich hauptsächlich das Stempelset Rosenzauber und die dazu passenden Framelits Rosengarten.

Blog Hop Hochzeit 2

Bei der Karte habe ich die Blümchen in pfirsich pur als Hintergrund gestempelt, darauf ebenfalls in pfirsich pur die ausgestanzten Blümchen zusammen mit einem weißen Rosenblatt gesetzt. Der Spruch “zur Hochzeit” ist im Set Grußelemente zu finden, der passte einfach besser auf das ausgestanzte Herz. Verziert habe ich das Ganze mit ein wenig Goldgarn und goldenen Pailletten. Den sandfarbenen Karton finde ich für solche Anlässe sehr edel.

Blog Hop Hochzeit 3

Innen habe ich die Karte mit den schönen Rosenblättern bestempelt. Ich liebe diese Blätter, egal ob als Stempel oder als Framelits.

Blog Hop Hochzeit 4

Für die Shadowbox habe ich ebenfalls den sandfarbenen Karton verwendet. Der ist schön fest und hält die Box gut in Form. Der Hintergrund ist wie die Karte mit den Blümchen gestaltet, zusätzlich ist noch ein passender Hochzeitswunsch drauf gestempelt. Die schönen Blumen, die den Rahmen verzieren, stammen aus dem Framelits Pflanzen Potpourri und auch hier hat sich wieder ein Rosenblatt mit reingeschmuggelt ;). Ein bisschen gold in Form von Pailletten darf nicht fehlen. So einen Rahmen kann man auch toll als Geldgeschenk zur Hochzeit benutzen. Da gibt es viele Möglichkeiten, Geld unterzubringen.

Ich hoffe, euch gefällt meine kleine Inspiration zum Thema Hochzeit, dann schreibt mir doch einen Kommentar. Ich würde mich freuen.

Auf der Seite von Steffi könnt ihr euch die anderen Ideen anschauen und euch durch die einzelnen Blogs klicken.

Danke fürs Vorbeischauen und viel Spaß noch beim Weiterhüpfen.

Susi

kleine Schulranzen

Bei uns in Bayern beginnen nun auch endlich die Ferien. Mein Sohn kommt im September zur Schule, daher musste ein besonderes Dankeschön für die Erzieherinnen im Kindergarten her. Ein kleiner Schulranzen erschien mir für diesen Anlass perfekt. Man kann die kleinen Täschchen wunderbar mit dem Falz- und Stanzbrett für Geschenktüten fertigen. Ich habe sie allerdings mit dem Schneidebrett gemacht.

kleine Schulranzen 3

Ich habe das Designpapier “ausgefuchst” verwendet, die Farben sind eher dezent, so mag ich das gerne. Die mit den Framelits “Große Zahlen” ausgestanzte 1 kann meherere Bedeutungen haben. Zum einen kommt mein Sohn in die 1. Klasse, es könnte aber auch bedeuten, die Arbeit der Erzieherinnen war 1. Klasse. Das war sie ja auch. Vielen Dank für die liebevolle Betreuung, für die tröstenden Worte, für das “An-die-Hand-Nehmen”, für gerechte Strafen, für Spielen, Singen, Ausflüge und vieles mehr…

kleine Schulranzen 1

kleine Schulranzen 2

Für den Griff und die Trageriemen an der Rückseite habe ich das Baumwollband in aquamarin verwendet, davon hatte ich noch einen Restbestand und passt von den Farben her perfekt. Das Band habe ich mit den kleinen Klebepunkten befestigt.

kleine Schulranzen 4

Verschlossen habe ich den kleinen Schulranzen mit einem Magneten, die Schnalle sind zwei kleine ausgestanzte Kreise mit einem Stern obendrauf. Innen befindet sich ein Dankeschönkärtchen und was Süßes.

Alles Liebe

 

Ziehschokolade

Mein Sohn hat dieses Jahr einen Musikkurs besucht, bei dem englische Lieder gesungen werden und somit spielerisch die englische Sprache gelernt wird. Gestern war unsere letzte Stunde vor den Ferien. Daher gab es ein Dankeschön zum Abschied für Barbara, die den Kurs leitet, und das immer so toll macht. Eine Schokoladenziehverpackung habe ich Ihr gebastelt. Mit den Framelits Pflanzen-Potpourri verziert, braucht es auch gar nicht viel mehr. Die Farben sind taupe, zarte Pflaume, olivgrün und flüsterweiß.

Schokoladenziehverpackung zarte pflaume 2

Auch die Kinder, die am Kurs teilgenommen haben, haben eine Kleinigkeit von uns bekommen. Es gab einen Kinderriegel, den ich in einer mit dem Falz- und Stanzbrett für Umschläge gefertigten Verpackung versteckt habe. Für diese Verpackung habe ich ein Stück Designerpapier “Ausgefuchst” in den Maßen 14 m x 14 cm mit dem Brett bei 9,5 cm gestanzt und gefalzt. Ein bisschen Deko, einen Spruch und fertig.

Kinderriegel-Verpackung 1

Bei den Kindern kam der Schokoriegel sehr gut an, bei den Mamis die Verpackung. So war dann für jeden etwas dabei.

Kinderriegel-Verpackung 2

Schade, dass mein Sohn mit dem Kurs nich weitermachen möchte. Mir hat es sehr viel Spaß gemacht. Vielleicht starten wir ja nächstes Jahr mit unserer kleinen Tochter eine weitere Runde.

So, ich glaube, der große Regen hat nun aufgehört, ich kann durch die Wolkenlücken schon ein bisschen Sonne blitzen sehen. Dann werd ich mich jetzt vom Bastelzimmer in den Garten wechseln. Da gibt es bestimmt auch was zu tun.

Ich wünsche Euch einen schönen, sonnigen Tag.

Explosionsbox zur Hochzeit

Wir waren mal wieder mit unserem VW Bus unterwegs. Unser langes Wochenende ging über den Montiggler-See in die Brenta, über das Passeiertal und das Hahntennjoch wieder nach hause. Die Übernachtungen waren jedesmal auf tollen Stellplätzen, meist am Waldrand, sehr ruhig gelegen. Die Kinder konnten mal wieder ausgiebig mit Wasser, Sand und Steinen spielen und für uns gabs dazu leckeren italienischen Kaffee.

Letzte Woche heiratete die Tochter einer Freundin. Dafür habe ich eine Explosionsbox vorbereitet.

Hochzeits-Explosionsbox 1

Ich habe sie eher schlicht gehalten, nur in den Farben savanne, kirschblüte und flüsterweiß. Das Designerpapier “Geburtstagsstrauß” mit der Herzbordüre passt perfekt. Auf dem Deckel habe ich das Papier mit Herzen geprägt, einen filigranen Schmetterling mit Perle draufgesetzt und mit einem Spruch aus dem Set “Geniale Grüße” vervollständigt. Wenn man den Deckel abnimmt, dann klappen die Seitenteile nach außen, die Box “explodiert”, daher der Name.

Hochzeits-Explosionsbox 2

Innen habe ich zwei Seiten mit Namen bzw. Gruß versehen, zwei Seiten zu Einstecktaschen geklebt für ein paar persönliche Zeilen. In der Mitte eine kleine Torte mit Blümchen und Perlen.

Hochzeits-Explosionsbox 3

Liebe Ronja, lieber Alex, auch von mir noch herzlichen Glückwunsch zur Hochzeit. Bleibt immer so glücklich, wie ihr es jetzt seid.

Alles Liebe, Susi