Schlagwort: calypso

Let’s Stamp Blog Hop Februar Festliche Anlässe

Bevor ich euch mein Projekt zum Blog Hop im Februar vorstelle, heiße ich unsere neuen Teammitglieder Bettina und Marion herzlich willkommen. Schön, dass ihr dabei seid.

Das Thema diesmal lautet “Festliche Anlässe”. Ich selbst hatte letzte Woche einen runden Geburtstag, die Einladungen hierfür habe ich euch hier gezeigt. In den gleichen Farben habe ich die Tischdeko gestaltet.

Die farblich passenden Servietten habe ich zufällig entdeckt, die mussten natürlich mit auf den Tisch. Die Servietten habe ich mit einer weißen Kordel umwickelt und einen Anhänger dran gemacht. Das Herz in Calypso gestempelt, die Farbe der Herzen auf den Servietten ähnelt unserem calypso sehr.

Ich habe mich ansonsten auf kleine Teelichtgläser beschränkt, manchmal ist weniger mehr. An das Glas habe ich mit dem Band aus der Sale-a-Bration in calypso eine Schleife gebunden und ein ausgestanztes Herz angehängt. Und wenn jeder Gast noch ein mindestens ein Glas an seinem Platz stehen hat, ist der Tisch meistens eh voll.

Eine zur Deko passende Einladungskarte zur Hochzeit könnte so aussehen:

In diesem Stil könnte man auch ganz einfach noch Menükarten, Verpackungen für Freudentränen, Dankeschönkarten und und und… gestalten.

Vielleicht hast du ja vor, demnächst eine Feier zu veranstalten. Sei es eine Hochzeit, Taufe, Kommunion, Geburtstag oder ähnliches und würdest auch gerne deine Einladungen und Tischdeko etc. selbst basteln oder aber auch von mir basteln lassen. Gerne berate ich dich dazu.

Susi

 

Und nun klickt zu den anderen Mädels aus dem Team:

Anna
Bettina
Jean
Marion
Moni
Regina (ist diesmal nicht dabei)
Susi – das bin ich
Ulli

Herzliche Einladung

Anfang Februar steht ein runder Geburtstag an, diesmal ist es mein eigener 😉 und dafür gibt es natürlich selbstgebastelte Einladungen für meine Gäste.

Mir haben es die Herzen im Set “Heart Hapiness” und das Designerpapier “Gemalt mit Liebe” aus dem neuen Frühjahr-/Sommerkatalog angetan, daher mussten die mit drauf. Ansonsten sehr schlicht, wie ich es gerne mag.

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende.

Susi

Akkordeonkarte

Endlich hat sich mal der passende Anlass ergeben, um eine Akkordeonkarte zu basteln. Meine liebe Teamkollegin Brigitte hat ein tolles Video gedreht, nach dem man diese Karte ganz einfach nachbasteln kann. Probiert es doch selbst einmal aus. Das Ergebnis ist so toll!

Hier meine Karte verschlossen:

Und hier von der Seite könnt ihr sehr gut die Akkordeonfaltung erkennen.

Innen sieht das Ganze dann so aus:

Diese Kartenform eignet sich so perfekt für eine Geburt, da man sie personalisieren kann. Ihr könnt noch mehr Buchstaben oder Zeilen einfügen, alles lässt sich individuell gestalten.

Ich habe innen den Namen und das Geburtsdatum des neuen Erdenbürgers. Jetzt freue ich mich darauf, sie überbringen zu dürfen.

Alles Liebe, Susi

Let’s Stamp Bloghop März zum Thema Ostern

Ostern steht schon vor der Tür, deswegen haben wir vom Designteam Let’s Stamp heute viele schöne Ideen rund um dieses Thema für euch vorbereitet.

Lasst euch inspirieren und hinterlasst uns gerne auch Kommentare.

Auf meine österliche Box hat mich Simone von Papierverliebt gebracht. Dort findet ihr auch eine Anleitung dazu. Die Maße habe ich etwas verändert, meine Innenschachtel hat die Maße 10 cm x 10 cm. Ich finde die Größe gerade recht, um es als Oster”körbchen” zu verschenken.

Verwendet habe ich die Farben savanne und flüsterweiß, zusammen mit safrangelb, himmelblau, farngrün, zartrosa, calypso und blauregen. Ich habe mich also einfach quer durch unsere schönen Pastelltöne gearbeitet. In welcher Farbe gefällt sie dir am besten?

Die süßen Häschen, die Eier, die Sprüche findet ihr im Set Osterkörbchen mit den passenden Framelits.

Nun wünsche ich euch wieder viel Spaß bei den anderen Mädels und ihren Ideen rund um Ostern.

Susi

Hier könnt Ihr Euch durch unser Let’s Stamp Design-Team klicken:

kleine Schulranzen

Bei uns in Bayern beginnen nun auch endlich die Ferien. Mein Sohn kommt im September zur Schule, daher musste ein besonderes Dankeschön für die Erzieherinnen im Kindergarten her. Ein kleiner Schulranzen erschien mir für diesen Anlass perfekt. Man kann die kleinen Täschchen wunderbar mit dem Falz- und Stanzbrett für Geschenktüten fertigen. Ich habe sie allerdings mit dem Schneidebrett gemacht.

kleine Schulranzen 3

Ich habe das Designpapier “ausgefuchst” verwendet, die Farben sind eher dezent, so mag ich das gerne. Die mit den Framelits “Große Zahlen” ausgestanzte 1 kann meherere Bedeutungen haben. Zum einen kommt mein Sohn in die 1. Klasse, es könnte aber auch bedeuten, die Arbeit der Erzieherinnen war 1. Klasse. Das war sie ja auch. Vielen Dank für die liebevolle Betreuung, für die tröstenden Worte, für das “An-die-Hand-Nehmen”, für gerechte Strafen, für Spielen, Singen, Ausflüge und vieles mehr…

kleine Schulranzen 1

kleine Schulranzen 2

Für den Griff und die Trageriemen an der Rückseite habe ich das Baumwollband in aquamarin verwendet, davon hatte ich noch einen Restbestand und passt von den Farben her perfekt. Das Band habe ich mit den kleinen Klebepunkten befestigt.

kleine Schulranzen 4

Verschlossen habe ich den kleinen Schulranzen mit einem Magneten, die Schnalle sind zwei kleine ausgestanzte Kreise mit einem Stern obendrauf. Innen befindet sich ein Dankeschönkärtchen und was Süßes.

Alles Liebe

 

zum Einzug

Heute Nachmittag sind wir bei einem Kindergartenfreund meines Sohnes eingeladen. Dieser ist zusammen mit seiner Familie vor kurzem umgezogen. Dafür brauchte ich ein schnelles Kärtchen:

zum Einzug

Den Hintergrund habe ich zuerst mit einem Spruch aus dem Stempelset “Grußelemente” bestempelt und danach mit der Prägeform Ziegel geprägt. Darauf habe ich ein Häuschen geklebt und ein bisschen verziert. Die kleine Blume stammt aus der Elementstanze Baum. Sehr süß. Die Farben sind savanne, blauregen, calypso und flüsterweiß. Dann werden wir uns heute mal das neue Häuschen ansehen. Freu mich.

Wünsch euch einen guten Start in die kurze Woche.

Susi